Herzlich Willkommen!

Der Schützenverein 1931 Moischt e.V. stellt sich vor:

In unserem Verein,

…, gibt es viele nette Menschen, die Freude am aktiven Bogensport bzw. am Luftgewehr-Schießen haben. Unser behindertengerechter Vereinsplatz mit barrierefreiem Vereinsheim, Luftgewehrhalle und einem großem Bogenplatz befindet sich in ruhiger und schöner landschaftlicher Lage zwischen den Marburger Stadtteilen Moischt und Schröck. Hier bieten sich sehr gute Voraussetzungen für das Bogenschießen in allen Disziplinen. Mit fast 150 Mitgliedern sind wir kein kleiner Verein und zeichnen uns durch einen hohen Anteil an Frauen und Kindern/Jugendlichen aus. Seit einigen Jahren ist unsere Bogenabteilung deutlich größer als die der Luftgewehrschützen.

 Alle Altersgruppen aktiv

In unserem Verein ist die Generationenvielfalt jederzeit erlebbar: Neben Erwachsenen und „alten Hasen“, wächst die junge Generation stark nach. Dank unserer fröhlichen und qualifizierten Jugendtrainer haben wir eine sehr lebendige und aktive Jugendabteilung, die auch gern und erfolgreich an Wettkämpfen teilnimmt. Im Jahr 2016 kam die offizielle Nutzung unseres Bogenplatzes in der Sommersaison durch den Hochschulsport der Philipps-Universität Marburg (Sportangebot Bogenschießen) hinzu. Die Kinder und Jugendlichen, wie auch die Studierenden tragen mit dazu bei, dass unser Verein stetig wächst und sich verjüngt – und auch Impulse der jungen Generation ins Vereinsleben hinein getragen werden.

Bei uns gibt es ebenso ambitionierte Sportschützen, wie Freizeitschützen, die regelmäßig zum Training kommen und/oder in individuellen Trainingszeiten auf dem Bogensport-Platz aktiv sind.

Vereinsleben

Der hohe Anteil an aktiven Mitgliedern garantiert ein aktives Vereinsleben. Man sieht sich oft beim Training, bei Vereinsaktivitäten oder auch spontan im Sommer auf dem vereinseigenen Bogenplatz. Im Winter sind wir zum Freizeit-Schießen oder einfach zum Austausch in der Mehrzweckhalle in Moischt. Die Aktiven unserer Luftgewehr-Abteilung (LG) treffen sich ganzjährig in der Luftgewehrhalle im Vereinsheim.

Während des Trainings steht der Sport stets im Mittelpunkt. Für die, die möchten, findet im Anschluss gelegentlich ein fröhlicher Ausklang statt, bei dem gern gefachsimpelt und diskutiert wird. Im Sommer grillen wir öfter gemeinsam auf dem Vereinsgelände. Oder wir sitzen gemütlich am Lagerfeuer, erzählen, singen oder bewundern einfach nur den Sternenhimmel.

Wie auch in anderen Vereinen üblich, leisten unsere Aktiven auch Vereins-Arbeitsstunden. Diese sind vielfältig und werden häufig in Gruppen abgeleistet, da gemeinsames Arbeiten einfach mehr Spaß macht (z.B. bei der Frühjahrs-Aktion am Bogenplatz).

Schiesssportangebote im Verein

In unserem Verein werden ausschließlich Luftdruckwaffen sowie alle Arten von Bogen geschossen (FITA-Recurve, Blankbögen Langbogen und Compound) Vor allem im Sommer sind unsere Bogenschützen mit ihren Blankbögen aktiv. Mehrere Mitglieder verfügen über mehrere, verschiedene Bögen und schätzen die vielfältigen Möglichkeiten, die sich ihnen dadurch und durch unser Vereinsgelände bieten.

Unsere Freiluft-Saison beginnt nach den Hessischen Osterferien und endet mit den Herbstferien (März – Oktober). Neben Scheiben bis zu 90 m Entfernung, bauen sich die Lang- und Reiterbogenschützen oft ihren eigenen 3D-Parcours in verschiedenen spannenden Varianten im nahegelegenen, vereinseigenen „Urwald“.